DE / EN

Beet, Balkon, Berlin

Was Gabriele braucht, um glücklich zu wohnen

Gabriele ist Mieterin der Deutsche Wohnen in Berlin-Zehlendorf. Die Wohnung gefällt ihr, genauso wie das Grün der Umgebung und die ganze Nachbarschaft. Hier im Westen Berlins fühlt sich die Rentnerin wohl. Sie und ihr Mann wollen hier noch lange bleiben.

Einen Palast wollte Gabriele nie. Nicht damals in Ostberlin, im Prenzlauer Berg, als die Mauer die Stadt noch teilte. Vielmehr war es der Garten mit Beet vor dem Fenster einer Parterrewohnung, den sie mit einem Sprung vom Fensterbrett erreichte und der sie glücklich machte.

Nicht nach ihrem stattgegebenem Ausreiseantrag, der die kurze Reise nach Westberlin, nach Zehlendorf, möglich machte. Zusammen mit ihrem Mann fand sie später eine Wohnung im Dachgeschoss mit Balkon. Auch ein Beet gibt es wieder. Das hat die Deutsche Wohnen möglich gemacht.

„Ich komm vom Schlafzimmer, geh durchs Wohnzimmer und alles ist lichtdurchflutet. Und ich geh auf den Balkon und dann ist eine Ruhe, die guttut“, erklärt die 75-Jährige. Besser als hier könne man gar nicht leben, direkt an der Grenze von Stadt und Natur.

„Und die Holzwürmer riefen: ‚Hallo, Gabi!'“

Der Balkon, die Badewanne, ihr Malzimmer und ein gemütliches Bett, das sind die Dinge, die Gabriele wichtig sind: „Wenn der Tag vorbei ist und ich mich nach einem Bad einkuscheln kann, das ist das Größte.“
Lieblingsmöbel hat sie auch. Ihr Biedermeiertisch begleitet sie seit DDR-Zeiten:

„Der war kaputt und voller Holzwürmer, die gerufen haben: ‚Hallo Gabi, hier sind wir‘. Ich fand ihn trotzdem toll und hab ihn mitgenommen, behandelt und restauriert. Der hat dann Geschichten erlebt, die ich hier natürlich nicht erzählen kann.“ Sie lacht herzlich.

„Wenn ich unten im Beet irgendwas mache und die Nachbarin kommt vorbei, dann mach ich erstmal einen Schwatz mit ihr.“

Gabriele
Pflanzenliebhaberin und Hobbygärtnerin

Gabriele und ihr Mann hängen sehr an dieser Wohnung. Sie haben hier die letzten 30 Jahre verbracht und finden es auch immer noch nicht schlimm, all die Treppen bis ins Dachgeschoss zu steigen. Trotz des Alters.

„Natürlich müssen wir uns jetzt einen neuen Plan machen. Wir müssen wissen: ‚Okay, das können wir noch machen und das können wir nicht mehr‘. Sich das einzugestehen und dann auch umzusetzen – ist verdammt schwer.“ Die Vertrautheit der eigenen Wohnung werde im Alter jedenfalls immer wichtiger, ergänzt Gabriele.

Ein Versprechen für alle Mieter:innen der Deutsche Wohnen

Die Deutsche Wohnen denkt an ihre Mieter:innen. Vor allem dann, wenn wir in den Bestand investieren, sanieren und modernisieren. Wir kennen die damit verbundenen Ängste und wissen auch: Wir können nur erfolgreich sein, wenn wir unserer gesellschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Verantwortung gerecht werden.

Unser Mieterversprechen ist deshalb klar: Keine Mieterin und kein Mieter der Deutsche Wohnen soll seine Wohnung durch eine Modernisierungsmaßnahme verlieren. Keine Sanierungsmaße soll zum Verlust der Wohnung führen. Eine einhergehende Mieterhöhung muss sozialverträglich ausgestaltet sein. Dies ist nur ein Grundsatz unseres Mieterversprechens, in dem wir weit über das hinausgehen, was das Gesetz von uns verlangt. Wir wollen, dass sich unsere Mieter:innen bei uns wohlfühlen. Über Jahrzehnte, so wie Gabriele. Denn eines sollte immer gelten: Hier wohnt Leben.

Weitere Informationen

Unser Mieterversprechen

Wohnungen zu vermieten heißt für die Deutsche Wohnen, Verantwortung zu übernehmen und sich den großen Herausforderungen im Wohnungssektor zu stellen. Urbanisierung, Klimawandel und demografischer Wandel betreffen Unternehmen und Gesellschaft gleichermaßen. Mit unserem Mieterversprechen stellen wir die individuelle Leistungsfähigkeit des Einzelnen in den Mittelpunkt: Wir wollen unseren Mieter:innen die Angst nehmen, im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme oder aufgrund eines zukünftigen Mieterhöhungsverlangens ihre Wohnung zu verlieren.

Mehr erfahren

Lebendige und lebenswerte Quartiere

Von der Siedlung der klassischen Moderne über die Großwohnsiedlung bis zum stilvollen Altbau – die Deutsche Wohnen bietet eine Vielfalt verschiedener Immobilientypen. Für unsere Kund:innen möchten wir Quartiere gestalten, die lebenswert und lebendig sind – Orte zum Wohlfühlen.

Mehr erfahren

Lebendige und lebenswerte Quartiere

Von der Siedlung der klassischen Moderne über die Großwohnsiedlung bis zum stilvollen Altbau – die Deutsche Wohnen bietet eine Vielfalt verschiedener Immobilientypen. Für unsere Kund:innen möchten wir Quartiere gestalten, die lebenswert und lebendig sind – Orte zum Wohlfühlen.

Mehr erfahren